Sportfreunde Littel

Hygieneplan Sportfreunde Littel-Charlottendorf (Fußball)

Hier finden Sie hygienerelevante Infos für unsere Heimspiele.

Coronavirus greift stark in die Lebensgewohnheiten aller Menschen ein – auch der
Sport ist davon betroffen. Beim Fußball sind auch in der nächsten Umgebung
Infektionen aufgetreten. Das führt zu massiven Einschränkungen bis hin zum
Absetzen ganzer Spieltage. Ein Gewöhnen an die jetzige Situation darf es nicht
geben. Deshalb sind alle jederzeit zur Einhaltung bestimmter Vorsichtsmaßnahmen
aufgefordert. Leicht zu merken ist die AHA-Regel:


A Abstand halten
H Hygiene beachten
A Alltagsmaske tragen (Mund-Nase-Bedeckung)


Die Sportfreunde Littel-Charlottendorf freuen sich über jede Zuschauerin / jeden
Zuschauer. Gleichzeitig fordern wir aber alle auf, sich an bestimmte Regeln zu
halten.
* Personen mit Krankheitssymptomen wie Fieber, Husten, Erkältung usw. dürfen nicht auf
den Sportplatz kommen. Gleiches gilt für Personen, in deren Haushalt Mitglieder diese
Symptome haben.
* Alle (Zuschauer und Spieler / Betreuer) haben sich in Listen einzutragen (Vor- und
Nachname, Adresse, Telefonnummer). Dadurch kann die Anwesenheit in Notfällen
nachvollzogen werden. Die Listen werden nach 3 Wochen vernichtet.
* Der Zugang zum Flutlichtplatz ist nur über den Hauptplatz erlaubt. Das Tor zum
Wendehammer bleibt geschlossen. Zugang zum Hauptplatz nur bei den Kabinen und beim
Eingang Nord.
* Begrüßungen (v.a. Umarmungen, Händeschütteln) sind zu unterlassen. Es ist eine
Armlänge Abstand von Zuschauer zu Zuschauer vorgegeben. Das Tragen einer
Gesichtsmaske wäre wünschenswert.
* Nach dem WC-Besuch sind die Hände sorgfältig zu waschen und ggf. zu desinfizieren.
* Sind mehr als 50 Zuschauer anwesend, darf Alkohol weder angeboten noch konsumiert
werden. Das gilt auch für mitgebrachte Alkoholika.
* Personen, die nicht zur Einhaltung dieser Regeln bereit sind, wird im Rahmen
des Hausrechts der Zutritt verwehrt bzw. sie werden der Sportstätte verwiesen.